Datenschutzbestimmungen | VELO Nicotine Pouches

Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns über den Besuch unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges und besonderes Anliegen.

BAT Austria GmbH verarbeitet personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen. Dies sind insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das österreichische Datenschutzgesetz (BDSG). Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Website erhoben und wie diese verwendet werden.

1. VERANTWORTLICHER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts: BAT Austria GmbH, Dr.-Karl-Lueger-Platz 5, 1010 Wien

Datenschutzbeauftragter: datenschutz@bat.com , Tel. +49(0)4041512790

2. DATENVERARBEITUNG ZUR ERMÖGLICHUNG DER WEBSITE-NUTZUNG

Wir erheben insbesondere folgende Daten über Sie:

Wenn Sie den E-Mail-Newsletter bestellen (auf velo.com/at/de oder auf der Promotorenseite) : Anrede (optional), Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und das Geburtsdatum/Alter zur Altersverifikation. Die Altersabfrage ist notwendig, um sicherzustellen, dass wir nur mit über 18-jährigen Kontakt über den Newsletter aufnehmen.

Wenn Sie sich auf der Website velo.com/at/de für den Newsletter registrieren, um ein kostenloses Sample abzufordern: Anrede (optional), Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum (zur Altersverifikation) und Foto oder Videochat in der Personalausweis, Reisepass oder Führerschein zur weiteren Altersverifizierung via netverify genutzt werden (Dokument wird direkt nach der Überprüfung gelöscht), die Adresse. Die Adressdaten benötigen wir zur Auslieferung der kostenlosen VELO Prodedose (Diese werden unmittelbar mit Ablauf der jeweiligen Aktion gelöscht). Die Altersabfrage ist notwendig, um sicherzustellen, dass das Produkt nur an über 18-jährige versendet wird und weitere Informationen via Newsletter auch nur an diese versendet werden.

Wenn Sie mit uns kommunizieren möchten: Vor- und Nachname, evtl. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, Angaben zu Ihrem Anliegen, sowie Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme.

Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Website besuchen, hierzu zählen insbesondere Nutzungsdaten.

Für die Nutzung dieser Website ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in dem hier beschriebenen Umfang erforderlich. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten in den unter Ziffer 3. ff. dargestellten Fällen verarbeitet. Die Angabe der Daten ist grundsätzlich freiwillig. Allerdings sind Sie gegebenenfalls nicht in der Lage, die Website oder einzelne Funktionen davon zu nutzen, wenn Sie die entsprechenden personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung hängt jeweils davon ab, für welchen Zweck die Daten verarbeitet werden. Soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben (insbesondere in den Erhalt von Werbung durch Newsletter) ist diese die Rechtsgrundlage der Verarbeitung – erteilen Sie diese nicht, können wir Ihnen keinen Newsletter zusenden und Sie können sich entsprechend nicht dafür anmelden oder ein Produkt hierfür gratis erhalten. Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir personenbezogene Daten, um Ihnen die Nutzung zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Website sowie ggf. Daten zur Identifikation, wenn Sie sich in einen gesicherten Bereich einloggen. Außerdem umfasst dies die von Deinem Browser übermittelten technischen Daten wie Browsertyp / Browserversion, die zuvor besuchte Website (Referrer URL), Monitorauflösung, Betriebssystem, ggf. Geräteinformationen (z.B. Gerätetyp) etc. Wir verarbeiten diese Nutzungsdaten zur Bereitstellung und zur bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

3. NEWSLETTER UND E-MAIL-WERBUNG DURCH UNS

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unseren Websites besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Um Ihnen regelmäßig den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen die fol-genden Daten:

• Anrede (optional) • Vor- und Nachname • E-Mail Adresse • Altersangabe • Promoter Code (optional im Falle der Anmeldung via Promotoren)

Um sich bei unserem E-Mail-Newsletterdienst anmelden zu können, benötigen wir neben Ihrer Einwilligung mindestens Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll sowie aufgrund unserer Produkte und den dafür gesetzlichen Vorgaben eine Altersangabe. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestalten zu können sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen.

Für den Newsletterversand verwenden wir in der Regel das sog. Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird.

Sollten Sie explizit wünschen, dass Sie keine weiteren E-Mails von uns erhalten, halten wir Ihre E-Mail in einer Liste gespeichert, um sicher zu gehen, dass keine weiteren E-Mails an Sie von uns gesendet werden. Ein Newsletterversand kann unter anderem auch dann erfolgen, wenn uns ein Partner E-Mail-Adressen rechtmäßig zur Versendung unseres Newsletters zur Verfügung stellt. Mit dieser Liste können wir sichergehen, dass sie keinen Newsletter mehr von uns bekommen, selbst wenn sie rechtmäßig von dritter Seite für unseren Newsletter vorgesehen sind.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer E-Mail Adresse und Ihres Namens für den Newsletterversand beruht nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung

„Mit dem (elektronischen) Ankreuzen dieses Punktes und mit dem Anklicken des Feldes „Jetzt registrieren“ bin ich damit einverstanden, dass die British American Tobacco (Austria) GmbH meine oben angegebenen personenbezogenen Daten (z.B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Alter) zur Überprüfung meines Alters und in weiterer Folge zum Zweck der Zusendung von Newsletter hinsichtlich ihrer Produkte speichern und verarbeiten darf. Diese Einwilligung kann ich nach deren Erteilung ohne für mich nachteilige Folgen jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Meine Widerrufserklärung kann ich postalisch an die British American Tobacco (Austria) GmbH, Dr.-Karl-Lueger-Platz 5, 1010 Wien oder per E-Mail an service@govelo.at richten. Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten finde ich in der Datenschutzerklärung.“

Als weitere Rechtsgrundlage zur Versendung von Newsletter und Ähnliches zum Zwecke der Direktwerbung wird zulässigerweise das berechtigte Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO herangezogen.

4. COOKIE CONSENT TOOL "OneTrust": EINWILLIGUNG IN COOKIES UND PSEUDONYME PROFILBILDUNG

Bei Ihrem ersten Besuch unserer Website oder sofern erneut erforderlich, fragen wir, ob Sie damit einverstanden sind, dass wir Nutzungsdaten in pseudonymen Nutzungsprofilen (Tracking) zu Zwecken der Werbung, Marktforschung, Webanalyse und zur Verbesserung der Website verarbeiten (dazu Ziffer 5. - 6.), und hierzu und ggf. zu weiteren Zwecken setzen wir Cookies ein, die nicht für die technische Bereitstellung der Website benötigt werden (dazu Ziffer 5-7.).

Dafür blenden wir ein Cookie Consent Tool ein, das automatisch einen Banner am Bildschirmrand mit einem Hinweis einblendet. Wenn Sie auf „bestätigen“, „OK“ oder „Ich stimme zu“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Ohne Bestätigung werden keine Cookies gesetzt. Sie können dann jedoch ggf. einzelne Funktionen der Website nicht nutzen oder diese wird nicht korrekt angezeigt.

Sie können Ihr Einverständnis für das Setzen von Cookies inhaltlich ganz oder teilweise beschränken, indem Sie die Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren und das Setzen von Cookies ganz oder teilweise deaktivieren. Zudem können Sie in Ihrem Browser ein Plugin zum Schutz Ihrer Privatsphäre installieren, welches die Möglichkeit bietet, Webanalyse zu unterbinden – z.B. AdBlock, Ghostery oder NoScript (beachten Sie dazu die Datenschutzhinweise des jeweiligen Plugin-Anbieters). Ferner sind einige Webanalyse-Anbieter Mitglied von Branchenverbänden, über deren Websites Sie zentral die nutzungsbasierte Online-Werbung und Webanalyse durch die jeweiligen Mitglieder verhindern können. Nachfolgend finden Sie die Websites dieser Verbände für ein bequemes Anbieter-übergreifendes Verhindern von Webanalyse. So können Sie auch die Bildung pseudonymer Nutzungsprofile verhindern

„European Interactive Digital Advertising Alliance“ (EDAA): http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

„Digital Advertising Alliance“ (DAA): http://www.aboutads.info/choices/

„Network Advertising Initiative“ (NAI): http://www.networkadvertising.org/choices/

In der folgenden Tabelle sind die auf unserer Website eingesetzten Webanalyse-Technologien und die jeweiligen Anbieter genannt, welche zu den jeweils genannten Zwecken Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen verarbeiten. Zusätzlich ist der Link zu der Datenschutzerklärung des Anbieters angegeben und eine Erläuterung, wie Sie das Webtracking durch die einzelnen Dienstleister gezielt mit der Wirkung ab der Vornahme der Handlung verhindern können. In der Regel wird dann ein „Anti-Tracking-Cookie“ auf Ihrem Endgerät gespeichert, das die Sammlung von Nutzungsdaten von Ihrem Endgerät durch den jeweiligen Anbieter für die Zukunft ausschließt. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle der Löschung der Cookies von Ihrem Endgerät, ggf. erneut das „Anti-Tracking-Cookie“ setzen müssen.

Tool/Anbieter Zweck Link zur Datenschutzerklärung des Anbieters / Verhindern der Verarbeitung
Google Analytics: Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Webanalyse, interessen-orientierte Werbung https://www.google.de/intl/de/policies/ Verhindern der Verarbeitung: Per Browser-Plugin (siehe Add-On) und weitere Informationen unter Ziffer 5-7.

5. COOKIES

Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket (Textdatei), das Dein Browser auf Anweisung einer besuchten Website auf Deinem Gerät speichert, um sich Informationen über Dich zu „merken“, wie etwa Deine Spracheinstellungen oder Anmeldeinformationen. Diese Cookies werden von uns gesetzt und als Erstanbieter-Cookies bezeichnet. Wir verwenden auch Drittanbieter-Cookies, welche von einer anderen Domäne als die der von Dir besuchten Website stammen. Wie verwenden diese Cookies zur Unterstützung unserer Werbe- und Marketingmaßnahmen. Insbesondere verwenden wir Cookies und andere Tracker-Technologien für die folgenden Zwecke:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in Deinen Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber nicht. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Name Zweck Speicherdauer
ageIsVerified Altersbestätigung durch den Nutzer 1 Jahr
OptanonConsent Speicherung der Nutzerentscheidung zum Datenschutzhinweis 1 Jahr
OptanonAlertBoxClosed Speicherung der Nutzerentscheidung zum Datenschutzhinweis 1 Jahr
nlbi_xxxx_xxxx Absicherung der Applikation gegen DDoS Attaken Bis zum Schließen des Browsers
incap_ses_xxx_xxxx Absicherung der Applikation gegen DDoS Attaken Bis zum Schließen des Browsers
visid_incap_XXXX Absicherung der Applikation gegen DDoS Attaken 1 Jahr

RECHTSGRUNDLAGE

Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

SPEICHERDAUER

Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Leistungs-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Du diese Cookies nicht zulässt, können wir nicht wissen, wann Du unsere Website besucht hast.

Name Zweck Speicherdauer
Google Analytics siehe auch den folgenden Abschnitt zu Google Analytics_ga Identifizierung des Benutzers 2 Jahre
Google Analytics siehe auch den folgenden Abschnitt zu Google Analytics_gid Identifizierung des Benutzers 24 Stunden
Google Analytics siehe auch den folgenden Abschnitt zu Google Analytics_gat_gtag_UA_141546959_1 Begrenzung der Häufigkeit von Trackingimpulsen 1 Minute

RECHTSGRUNDLAGE

Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke liegt die Rechtsgrundlage (wie bereits oben öfters angeführt) für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

SPEICHERDAUER

Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder Sie die Verarbeitung widerrufen, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

6. PSEUDONYME NUTZUNGSPROFILE ZUR WERBUNG UND MARKTFORSCHUNG (WEBTRACKING UND -ANALYSE)

Zur Werbung, Marktforschung und um Ihnen die Nutzung unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet BAT Webanalyse-Technologie, die unter anderem auf Cookies basiert (nicht erforderliche First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies). Hierbei werden Daten über die Nutzung unserer Website in pseudonymen Nutzerprofilen gespeichert.

Dadurch können wir unsere Website weiterentwickeln und die Inhalte noch besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Bevor wir Ihre Daten zu den in diesem Abschnitt genannten Zwecken verarbeiten, holen wir Ihre Einwilligung ein (dazu 4.).

7. GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Ziffer 4.), um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und so anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Zur Verhinderung des Einsatzes von Google Analytics und zum Datenschutz bei siehe Ziffer 4.

8. SOZIALE NETZWERKE

Unsere Website enthält Links zu sozialen Netzwerken (Facebook & Instagram). Diese Dienste werden ausschließlich von Dritten betrieben. Wenn Du den Links folgst, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Wir setzen für Links zu sozialen Netzwerken die sog. „Shariff-Lösung von c’t ein. Das heißt, wenn Du unsere Seite besuchst, werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten weitergegeben.

Nur wenn Du auf einen ggf. eingebundenen Social Share Buttons klickst, werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstleister sowie deiner diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre entnimm bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Dienstleisters. Diese finden Du hier:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA http://www.facebook.com/policy.php/

Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA https://help.instagram.com/155833707900388

9. ÜBERMITTLUNG AN DRITTE

Die hier beschriebenen personenbezogenen Daten geben wir nur weiter, soweit dies zur Erbringung unseres Dienstes erforderlich bzw. in diesem Rahmen gesetzlich vorgeschrieben ist (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstaben b, c und f DSGVO). Im Rahmen der hier genannten Zwecke werden personenbezogene Daten an Dienstleister weitergeleitet, die für uns tätig sind und uns insbesondere bei der Leistungserbringung unterstützen.

Diese Dienstleister sind neben ihrer gesetzlichen Verpflichtung zur Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen durch uns an weitere vertragliche Vorgaben zum Datenschutz gebunden. Regelmäßig umfasst dies eine Verpflichtung als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 Absatz 3 DSGVO.

Im Übrigen übermitteln wir personenbezogenen Daten an Dritte nur, sofern hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Sie zuvor eingewilligt haben (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstaben a DSGVO). Eine ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. An staatliche Stellen geben wir Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung oder gerichtlichen Entscheidung weiter und nur, soweit dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

10. ÜBERMITTLUNG IN STAATEN AUSSERHALB DER EU

Soweit für unsere Zwecke erforderlich, übermitteln wir Ihre Daten ggf. auch an Empfänger außerhalb der EU. Dies ist insbesondere der Fall, wenn wir diese Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung oder aufgrund von gesetzlichen Vorschriften an Empfänger in Ländern übermitteln müssen.

Im Übrigen übermitteln wir Daten nur in Drittstaaten, wenn dabei sichergestellt ist, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne von Kapitel V der DSGVO gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. Wir verwenden zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus beim Empfänger der Daten insbesondere die Musterverträge der EU-Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten.

11. AUSKUNFT ZU IHREN BEI UNS GESPEICHERTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN / SPEICHERDAUER / LÖSCHUNG

Ihre personenbezogenen Angaben speichern wir nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn das Benutzerkonto gelöscht wird oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Gerne teilen wir Ihnen auf Ihre Aufforderung hin mit, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie uns eine E-Mail an datenschutz@bat.com schicken oder uns schriftlich über folgende postalische Adresse: British American Tobacco (Austria) GmbH, Dr.-Karl-Lueger-Platz 5, 1010 Wien kontaktieren. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die hier beschriebenen Services nicht mehr anbieten können.

12. IHRE RECHTE

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben. Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden. In Österreich handelt es sich bei der Aufsichtsbehörde um die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, www.dsb.gv.at

Soweit sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei BAT haben, empfehlen wir Ihnen jedoch, sich zunächst an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden (siehe dazu auch Punkt 11).

Für die Ausübung dieser Rechte und für andere Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragen (siehe Ziffer 1). Zur zügigen Bearbeitung Ihres Anliegens ersuchen wir, dass Sie uns Ihren Namen, Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und einen Identitätsnachweis (Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises) mitteilen sowie bei einem Widerspruch (siehe dazu auch Punkt 14) nach Erhalt von Werbung eine Kopie des Werbemittels zusenden.

13. KEINE AUTOMATISIERTE EINZELFALLENTSCHEIDUNG

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht für automatisierte Einzelfallentscheidungen im Sinne von Art. 22 Absatz 1 DSGVO soweit diese nicht ausnahmsweise für den Abschluss eines Vertrages erforderlich oder aufgrund von Rechtsvorschriften zulässig ist (wie im Fall der Altersverifikation).

WIDERSPRUCH

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

15. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version finden Sie immer auf unserer Website.

Stand: 2020

Nur über 18

Dieses Produkt enthält Nikotin und macht abhängig.

DU SUCHST NACH ETWAS NEUEM?

Doch bevor es weitergeht, sag uns doch kurz: Bist du über 18?

Ja Nein

Diese Seite enthält Informationen zu einem Nikotinprodukt und richtet sich ausschließlich an Erwachsene ab 18 Jahren in Österreich.

Leider nein!

Die Inhalte dieser Seite sind nur für Personen ab 18 Jahren zugänglich. Wir bitten um Verständnis.